2x Einkauferlebnis in Bezau

Aktuelles


Wir sind  

-        auf dem Wochenmarkt in Bezau am Freitag, 26. August von 9.00 bis 13.00 Uhr auf dem Dorfplatz

Gartenwerkstatt

am Bahnhof


Gartenwerkstatt Bezau

Strubobuob - Gartenwerkstatt

Bahnhof 139
6870 Bezau

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9 - 12 + 13:30 - 18 Uhr

Samstag durchgehend 9 - 16 Uhr

Eine Gartenwerkstatt mit Pflanzen und Zierrat, wo früher Gießkannen und Metallwaren geflickt wurden, hat Jürgen Beer im sanierten Bregenzerwälderhaus am Bahnhof in Bezau geschaffen.

Im „Strubobuob“ mit der Gartenwerkstatt, im Vorgarten und Freigelände werden langlebige und schöne handgemachte Artikel von verschiedenen Lieferanten, vorzugsweise aus der Region, angeboten. Daneben Freilandpflanzen, Kräuter und allerhand schöne Kostbarkeiten, von Keramik über Vogelhäuschen bis zu Rostartikeln, die das Herz und die Seele erfreuen. 

Tischkultur

am Platz (gegenüber Kloster Bezau)


Tischkultur Bezau

Strubobuob - Tischkultur

Platz 132
6870 Bezau

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9 - 12 + 13:30 - 18 Uhr

Samstag durchgehend 9 - 13 Uhr

In gemütlicher Atmosphäre wird in der Tischkultur alles für den schön gedeckten Tisch und rund ums Kochen geboten. Im ehemaligen Trafiklädele in Bezau findet man Glas, Porzellan, Riess-Email und Dekorationsgegenstände ebenso wie Haushaltswaren, Küchenutensilien und praktische Küchenhelfer. Bei der Auswahl wird besonderes Augenmerk auf qualitätsvolle Produkte von ausgesuchten Lieferanten gelegt, die stimmig und stilvoll präsentiert werden.

Jürgen Beer


http://www.gartenwerkstatt-bezau.at/uploads/images/jurgen1.jpg

Welch Glück, wenn man behaupten kann, sein Hobby zum Beruf zu machen. Jürgen Beer hat das mit seiner Gartenwerkstatt geschafft. Die Liebe zur Natur, zum Gärtnern, zum Verzieren, zum Dekorieren hatte er immer schon und diese Liebe hat er in der Gartenwerkstatt für Pflanzen und Zierrat sichtbar und erlebbar gemacht.

Geschichte

Die Geschichte der Familie Fröis - Beer


Das prächtige Bregenzerwälderhaus am Bahnhof in Bezau hat eine bewegte handwerkliche Geschichte und war früher Spenglerei und Metall-Werkstatt. Vor über 100 Jahren wurden hier Melkeimer und Gießkannen geflickt und allerhand Metallwaren hergestellt. Es wurde geklopft und gehämmert und dieses Flair ist bis heute erhalten geblieben.

http://www.gartenwerkstatt-bezau.at/uploads/images/geschichte.jpg
http://www.gartenwerkstatt-bezau.at/uploads/images/fois.jpg

Anna Fröis hatte dann bereits eine Handlung für Blumen, Pflanzen und Setzlinge betrieben, bevor Jürgen Beer das Haus von seiner Großtante übernommen, saniert und zu einem stilvollen und nostalgischen Kleinod umgestaltet hat.

„Strubobuob“ ist der Bregenzerwälder Ausdruck für die verblühte Alpenanemone und die Bezeichnung beschreibt ein zerzaustes Bubenköpfchen. Und so wie diese Blumen ihr Aussehen und ihre Erscheinungsart während des Jahres von der Blüte bis zum Verblühen verändert, so geschieht dies auch in der Gartenwerkstatt „Strubobuob“. In bunter Folge wechselt der Garten über das Jahr sein Aussehen und bietet Inspiration und Ideen für die eigene Gartengestaltung und den Blick für das Besondere, das Kostbare, eben auf das „Strubobüoble“.

http://www.gartenwerkstatt-bezau.at/uploads/images/stru.jpg

Jürgen mit seinem Team


http://www.gartenwerkstatt-bezau.at/uploads/images/team1.jpg

Unsere Marken